Eiszeit

eiszeit

Eiszeit, also Zeit für ein lecker Eis ist im Sommer ja eigentlich ja immer. Oder ist hier jemand, der Eis nicht mag?! Wir – meine Schwester, ihr jüngster Sohn und ich – genossen diese herrliche Eiszeit in Kempen.

eiszeit

Eines Tages

eines tages

Eines Tages wirst du für manche Menschen nur eine Erinnerung sein. Tu dein Bestes, eine gute zu sein.

Kann man so stehen lassen, oder?

Selfie

selfie schatten

Manchmal mache ich ein Selfie. Allerdings nicht auf die herkömmliche Weise, wie man sie zuhauf im Internet findet, sondern eben anders. Meist fotografiere ich meinen Schatten; das ist meine Art, ein Selfie zu machen. Und Bildbearbeitung kommt dann auch noch hinzu.

selfie schatten

Schattenfiguren

schattenfiguren

Diese Schattenfiguren erspähte ich im Forum Duisburg, was allerdings schon eine Weile her ist (2009). Wenn man den Kopf nach oben richtet, kann man die ganzen Glasböden zur ersten Etage sehen; so entdeckte ich die Schattenfiguren und war fotografisch nicht mehr zu bremsen.  “Schattenfiguren” weiterlesen

Von Kirschen und Kühen

kirschen

Kirschen, Kirschen, Nachbar… ich habe gerade überlegt, wie nochmal das Sprichwort dazu lautet. Also habe ich Google gefragt und bekam auch prompt eine Antwort. Das ist gar kein Sprichwort, sondern diese Worte kommen in einem Lied von Peter Alexander vor:

„Die Kirschen in Nachbars Garten
Die waren so süß und so rot”

Du meine Güte, kennt den Peter Alexander noch jemand außer mir? Das ist ja ewig her!  “Von Kirschen und Kühen” weiterlesen

Träume

Hast du noch Träume in deinem Leben? Oder kannst du gar nicht mehr träumen? Träume entführen dich in eine schönere Welt, und das solltest du dir ab und dann gönnen. Auch, wenn die Realität anders aussieht, helfen solche Träume. Und vielleicht wird einer deiner Träume ja auch irgendwann zur Wirklichkeit.