Dies & dasGrafik

Die 5 Sinne

die 5 Sinne

Die 5 Sinne. Als da wären Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen (im Sinne von Tasten). Hm, sind das wirklich alle Sinne, die wir besitzen? Laut dieses Artikels von Anne Heintze haben Hochsensible noch weit mehr Sinne – nämlich 12 an der Zahl.

Aber ersteinmal zu den fünfen. Ich habe mir schon manchmal überlegt, auf welches Sinnesorgan ich am ehesten verzichten könnte. Da ich ein visueller Mensch bin und sehr gerne mit meinen Augen alles wahrnehme – seien es jetzt Bilder, Fotos, schöne Logos, die Natur, die Menschen, Fernsehen, Smartphone (dort insbesondere Instagram), wäre der Sehsinn der, auf den ich am wenigsten verzichten könnte.

Anders sieht es mit dem Hörsinn aus. Da ich einen chronischen Tinnitus habe, der je nach Stresslage mal sehr und mal weniger präsent ist, könnte ich mir Taubheit schon eher vorstellen. Vorausgesetzt, dass Taube einen Tinnitus nicht wahrnehmen können. Obwohl es ohne Musik auch scheiße wäre.

Gerüche mit der Nase nicht mehr aufnehmen zu können, wäre manchmal ganz praktisch. Z.B. beim Bahnfahren, wenn sich Mitbürger nicht gewaschen oder in ihrem Parfumtopf gebadet haben. Auf der anderen Seite könnte es auch brandgefährlich sein wie beim Kochen oder Backen – man beispielsweise eine Platte nicht ausgeschaltet hat oder das Öl zu heiß geworden ist.

Die 5 Sinne

Schmecken. Ich wurde vor etlichen Jahren am linken Ohr operiert. Bei der OP musste der Arzt meine Geschmacksnerven beiseite schieben. Das Ergebnis war, dass ich einige Tage lang nichts schmecken bzw. nicht alles schmecken konnte. Da ich gerne esse (schmecke) und man ja auch essen muss, wäre der Verlust dieses Sinnes auch doof.

Mit dem größten Sinnesorgan, nämlich der Haut, können wir fühlen und tasten. Letzteres bewerkstelligen wir meist mit den Händen. Und mit dem großen Rest sind wir in der Lage, ganz viel zu fühlen. Hoffentlich immer Positives.

Fazit: Wenn du also auf die Frage „Hat du sie noch alle?!” mit „Ja.” antworten kannst, bist du gut dran.

♥️

Grafiken: deposithpotos

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung.