FotografieTypografie

Auf dem Typografietrip

auf dem typografietrip no name

Auf dem Typografietrip. Eigentlich wollte ich gestern Typografie im Alltag fotografieren. Also Schriftzüge an Geschäften etc. Hab’ ich auch gemacht. War in der Krefelder City und konnte so einiges festhalten. Und wo bin ich dann letzten Endes hängen geblieben? Hm, der Hammer kommt zum Schluss 😉

Aber erstmal dieses schöne Wortspiel hier:

auf dem typografietrip chicsaal

Und noch eins…

ein Laden

Beim nächsten passt die Typo auch sehr gut, wie ich finde:

golden nugget

Für was würdest du dies halten, wenn da nicht Damenmode stehen würde?

auf dem typografietrip - chilli

Wohl eher für ein Restaurant, oder? Die nächste Typo assosziiere ich mit einer Delfin- oder Wasserskishow. Muss sogar irgendwie an „Der weiße Hai” denken. Am Ende steht ja auch Ski 😄

orlowski

Weiter auf dem Typografietrip kam ich zur Rheinstraße 41. Ehemals hatte dort Beate Uhse einen Sexshop. Ein solcher befindet sich dort noch immer.

sexshop toy de luxe

toy de luxe sexshop

Also diese Typo verbinde ich jetzt nicht unbedingt mit einem Sexshop. Du? Zuhause habe ich dann mal nach „erotische Schrift” gegoogelt. Das Ergebnis war ziemlich mager, aber das, was ich fand, umso fetter 😱

Der russische Künstler Sergej Merkurov (1881-1952) schuf ein – vorsichtig ausgedrückt – erotisches ABC, um Analphabetismus bei Erwachsenen zu bekämpfen. Ich bin mir jedoch absolut nicht sicher, ob er damit Erfolg hatte.

Warum? Wirf selbst einen Blick auf dieses erotische ABC… Aber sei gewarnt, da ist ein Porno nix gegen, denn das sind Standbilder.

.

Ja, ich weiß, ich hab’ lange nix mehr von mir hören/sehen lassen. Mitte letzten Monat hat mich meine Kreativität schlagartig verlassen. Aus Gründen. Aber sie ist hoffentlich nicht ganz weg.

Tschüssi ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung.