MusikTypografie

Nichts verschwindet

nichts verschwindet

Nichts verschwindet – das ist manchmal ganz schön blöd. Es ist einem etwas „zugestoßen”, und man möchte es am liebsten vergessen, einstampfen, ungeschehen machen, nicht glauben. Man möchte, dass alles wieder gut ist. Doch es verschwindet nicht. Nicht einfach so.

Also was soll einen das lehren, Pema Chödrön? Hm, kommt wohl immer drauf an.

Momentan höre ich eine meiner neuen Errungenschaften. Sehr geile Scheibe.

nichts verschwindet estranged

Das kann schon mal helfen. Trotzdem – nichts verschwindet, bis…

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung.