FotografieMusik

In andere Welten abtauchen

in andere welten abtauchen pinguin

In andere Welten abtauchen. Seitdem ich meinen Kopfhörer habe, tauche ich regelmäßig in andere Welten ab. Welten voller schöner Schwingungen, Bässe, Höhen und Melodien. Doch nicht nur die wohltuenden Klänge berühren mich, sondern auch die Texte. Denn die treffen oft den Nagel auf den Kopf.

Selbst „harte Jungs“ wie Axl Rose von Guns N’ Roses, James Hetfield von Metallica oder Kurt Cobain von Nirvana singen sich ihre Schmerzen von der Seele. Nehmen wir mal den Song Sad but true von Metallica. Dort heißt es u.a.:

Hey, I’m your life…..
Hate, I’m your hate
I’m your hate when you want love
Pay, pay the price
pay, for nothing’s fair

Und Axl Rose singt Lieder wie Sweet Child O’Mine, Patience oder Estranged. Letzteres ein wunderschönes Lied, das ich bis vor kurzem noch nicht kannte. Dort heißt es u.a.:

When I find out all the reasons
Maybe I‘ll find another way
Find another day
With all the changing seasons of my life
Maybe I‘ll get it right next time
…….. I never wanted it to die

Und Kurt Cobain bringt seinen ganzen Schmerz in dem Lied Where Did You Sleep Last Night rüber. Auch die Harten sind nur Menschen. Und empfinden meist noch stärker – egal, in welche Richtung.

In andere Welten abtauchen

Auch beim Fotografieren tauche ich in andere Welten ab. Dabei vergesse ich alles. Wenn’s mir vorher scheiße ging oder ich mir um irgendetwas Gedanken gemacht habe… Beim Fotografieren ist das alles weg. Therapie sozusagen.

In andere Welten abtauchen spiegelung

 

i see you

 

latte macchiato

 

Und manchmal sehe ich, was du nicht siehst 😉

In andere Welten abtauchen nackedei

In welche Welt tauchst du ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung.