Dies & dasFotografie

Eine Angelegenheit des Herzens

herzensangelegenheit

Eine Angelegenheit des Herzens. Letzten Mittwoch wurde mein Bruder operiert; er bekam eine neue Herzklappe. Vor der OP hatten wir ausgemacht, dass ich ihn am Samstag – also gestern – besuchen komme. Ich war schon auf dem Weg, als meine Schwester mich anrief.

Seit vorgestern geht es meinem Bruder nicht gut, und von seiner Frau erfuhr ich dann später, dass er wohl zuviel Blut verloren hat und nun eine Bluttransfusion bekommt. Waren die Sorgen, die ich mir gestern morgen machte, also berechtigt. Leider.

Ich hoffe sehr, dass alles gut geht. Aus keinem bestimmten Grund war unser Kontakt in den letzten Jahren zwar sehr rar, aber wie sagt man so schön? „Blut ist dicker als Wasser.” Und somit ist es eine Herzensangelegenheit – in doppeltem Sinne. Obwohl mir gerade beim Recherchieren des gerade genannten Sprichwortes eine andere Bedeutung untergekommen ist. Lies selbst:

„Sie bezieht sich auf den Abschluss von Verträgen zu Zeiten des alten Testaments. […] Die Bedeutung war also genau gegenteilig: Eine Verbindung durch einen ‘Blutvertrag’ ist stärker als die Bindung an seinen eigenen Bruder.”

Quelle: Kotzendes Einhorn

Hast du da schon mal etwas von gehört? Hm, ich nicht. So bleibt für mich erstere und sehr verbreitete Bedeutung bestehen. Und sobald ich die Nachricht bekomme, dass es meinem Bruder wieder gut geht, wird das ein glücklicher Tag sein.

♥️♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung.