Dies & dasFotografie

Das letzte Toilettenpapier

Das letzte Toilettenpapier

Das letzte Toilettenpapier. Um die frühe Mittagszeit fuhr ich – mit Straßenbahn und Hackenporsche – zu REWE, um noch ein paar wenige Sachen einzukaufen. So benötigte ich u.a. Getränke, Käse, Gemüse und… Toilettenpapier. Als ich in den entsprechenden Gang bog, stand dort schon ein Ehepaar etwas ratlos vor dem Toilettenpapierregal, denn es war so gut wie alles weg. Ganz hoch oben ergatterten die Frau und ich dann aber schließlich noch etwas von dem im Titelbild gezeigten Klopapier.

Wat kaufen die Idioten dat ganze Papier wech?! Wollen die alle diese köstlichen Rezepte ausprobieren? Küchentücher waren nämlich auch weg, und zwar komplett! Ja, die Rezepte sind lecker – habe ich selbst schon ausprobiert. Aber man braucht ja mal ein wenig Abwechslung! Man kann doch nicht die ganze Zeit Nudeln mit Toiletten-/ oder Küchenpapier essen…

Meine italienische Nachbarin ist auch am horten. So standen die Tage mindestens 20 Packungen Nudeln von Barilla vor ihrer Tür. Also meiner Meinung nach wird es hier in Deutschland keinen Lebensmittel-Engpass geben. Oder einen Engpass an sonst nötigen Dingen. Es sei denn, diese ganzen Idioten kaufen wegen des Coronavirus alles auf.

Das letzte Toilettenpapier

Ich wartete schon seit längerer Zeit darauf, dass ich mal jemanden mit Atemschutzmaske sehe. Und heute war es soweit. Im REWE kaufte ein Typ – noch gar nicht so alt – mit Atemschutzmaske ein. Da stellt sich mir die Frage: Will er sich schützen, oder will er die anderen schützen, da er selber krank ist?

Man soll sich ja zur Zeit nicht ins Gesicht fassen, wenn man unterwegs ist. Und was ist? Andauernd juckt es mir irgendwo im Gesicht, boah. Zuhause angekommen, wasche ich mir erstmal gründlich die Hände (nicht erst seit Corona) und fasse mir dann genüsslich und ausgiebig ins Gesicht. Ich war mir bis dato gar nicht bewusst, wie oft ich das eigentlich tue.

Wie sieht es bei dir aus? Erlebst du schon Auswirkungen der Coronakrise? Bist du arbeitsmäßig betroffen und kannst evtl. Homeoffice machen? Ich bin mal gespannt, wo und wie das Ganze endet. Hoffentlich nicht zu schlimm.

Bleib gesund! 💚

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung.