Schattenfiguren

Diese Schattenfiguren erspähte ich im Forum Duisburg, was allerdings schon eine Weile her ist (2009). Wenn man den Kopf nach oben richtet, kann man die ganzen Glasböden zur ersten Etage sehen; so entdeckte ich die Schattenfiguren und war fotografisch nicht mehr zu bremsen.

schattenfigur

Also stand ich dort unter dem Glasboden und hatte die ganze Zeit den Kopp in’ Nacken. Damit zog ich natürlich die Aufmerksamkeit auf mich und wurde von manchen gefragt, was ich denn da mache. Ich erntete nicht immer Verständnis.

schattenfiguren

Zudem rutschte mir andauernd der Tubus meines 18-200mm-Objektivs wieder rein, sodass es teilweise etwas anstrengend war. Aber – was macht man nicht alles für ein gutes Bild. Auch wenn man sich dafür eventuell lächerlich macht.

schattenfiguren

schattenfiguren

schattenfiguren

schattenfiguren

Sag mir deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Welche Daten beim Hinterlassen deines Kommentars gespeichert werden, kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen.