DesignDies & das

Corona-Bildersammlung

Corona-Bildersammlung

Meine Corona-Bildersammlung. Im Laufe der letzen Monate haben sich eine Menge Bilder bezüglich Corona angesammelt. Gerade mit meiner Schwester tauschte ich viele Bilder aus, mit denen wir uns gegenseitig zum Schmunzeln, wenn nicht gar zum Lachen brachten. Trotz der ernsten Lage.

Zu Anfang der Pandemie war da ja die Sache mit dem Toilettenpapier. So machten sich internationale Künstler bei Instagram mit kreativen Illustrationen über uns lustig. Nicht, dass mich das gestört hätte – im Gegenteil. Ich konnte und kann darüber lachen und bewundere ein solches Können. Aber sieh’ selbst…

meine Corona-Bildersammlung 2
meine Corona-Bildersammlung 1
2019 vs. 2020 Zoo

Wie man auf solche Ideen kommen kann – herrlich! 🤣🤣🤣

mona lisa
im Jahr 2053

Ja, in der Anfangszeit der Pandemie stand auch ich oft vor leeren Regalen. REWE (und auch andere Geschäfte) schoben dann einen Riegel vor. Es dauerte aber eine ganze Weile, bis sich das bemerkbar machte. Heute ist Gott sein Dank alles wieder im Normalbereich.

Corona-Bildersammlung

Auch der Friseurbesuch war einige Wochen nicht möglich. Da in meiner Familie und meinem Bekanntenkreis niemand Friseurin oder Friseur ist, hatte ich ’ne ganz schöne Matte – so wie diese hier 😂

Corona-Bildersammlung

Beim zweiten Friseurbesuch nach dem Lockdown ließ ich mir die Haare total kurz schneiden und blaue Strähnchen machen. Irgendwie musste das sein nach der Zeit. Aber jetzt sind sie mir zu kurz… so lasse ich sie jetzt wieder länger wachsen.

Coronavirus Kunst
Erde Coronavirus

Natürlich dürfen auch die USA und Trump nicht fehlen mit ihrer Schießwut.

Corona-Bildersammlung

Mittlerweile kann man ja wieder Lokale besuchen. Man muss dann nur einen Zettel ausfüllen.

Corona-Bildersammlung

Ja, und das Maske-Tragen ist auch noch aktuell und wird es wohl noch eine ganze Weile bleiben. Manche nehmen das leider nicht ganz so ernst und lassen ihre Nase rausschauen. In der Regel sind das alte Männer. Mir ist aber auch mal ein junges Pärchen untergekommen in der Straßenbahn, die ihre Masken gar nicht trugen. Ich frage mich dann immer, ob ich was sagen soll. Entscheide mich dann aber dafür, es nicht zu tun.

Meine Corona-Bildersammlung ist eigentlich noch größer, doch fehlen bei etlichen die Autorennachweise. Deshalb lasse ich die lieber auf meiner Festplatte. Sind ja auch so schon genug 😉

Sodele, lass’ es dir gut gehen! Und auf einen Sommer (weit) unter 35 Grad… 🔥

❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung.